Wanderimkerei in den USA - Imkerverein Hohes Fichtelgebirge

Imkerverein Hohes Fichtelgebirge   -
Landesverband bayerischer Imker
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wanderimkerei in den USA

Bienen weltweit


Bestäubungsdienstleistung vor Honigertrag
Text: Dr. Gunther Mair

 

Weit über 10.000 km werden die meisten der rund 2,4 Mio. Bienenvölker
der USA auf Tiefladern transportiert. Rund 500 Beuten pro LKW-Fuhre.

 
 
 
 

Quelle: Eric Tourneret


Hauptziel ist die Mandelblüte im Februar, im Central Valley, Kalifornien. Für den optimalen Ertrag werden ca. fünf Bienenstöcke pro Hektar eingesetzt. Dies ergibt etwa 1,5 Mio. Bienenstöcke. Dafür benötigt man innerhalb von 1 bis 2 Wochen um die 3.000 Lastwagenfuhren !

 

In der sich über hunderte von Quadratkilometern hinstreckenden Monokultur, die für nektarsuchende Insekten außer während der 2 bis 3 Wochen Mandelblüte eine ökologische Wüste darstellt, müssen die Bestäuber vom Menschen herangekarrt werden. Die Bienen kommen v.a. aus dem milden Florida, wo sie überwintern und kräftig angefüttert werden, um die Volksentwicklung so zu steuern, dass sie im Februar bereits ihre volle Stockstärke erreichen.

 
 

Etwa 200 Mio. $ (also 10 % des Umsatzes der Mandelproduktion) werden als Bestäubergebühr an die Wanderimker gezahlt - 130 $ pro Bienenstock. Zum Vergleich: Der Gesamtwert der US-amerikanischen Honigproduktion betrug im selben Jahr nur 150 Mio. $. Und noch eine interessante Info: In den USA gibt es insgesamt nur etwa 1.000 Imker. Dementsprechend entfallen auf jeden Imker also durchschnittlich 2.400 Völker !

 
 

Quelle: Dr. Gunther Mair

Nach der Mandelblüte geht es weiter zur Apfelblüte in den Staat Washington, dann zu Raps und Sonnenblumen nach South Dakota, ganz in den Osten nach Maine zu den Blaubeeren und schließlich wieder zur Überwinterung zurück nach Florida. Dazwischen lässt man sich aber nicht die Kürbisblüte in Pennsylvania entgehen. Insgesamt ca. 12.500 km (!) pro Saison durch die unterschiedlichsten Klimazonen. Ein Horrortripp für die Bienen, deren Brut und Imunsystem. Und alles bei nicht verschlossenen Fluglöchern, was bedeutet, dass Bienen, die während der Fahrt oder während eines Stopps den Bienenstock verlassen, für das Volk verloren sind.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Besucherzaehler
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü